Style Concept beim SSA19

01.04.2019  |  Stil  |  Autor: Nicole Gugger  |  2 Kommentare

Thema heute: Wie hängen die Teile zusammen? Welche Gefühle will ich umsetzen?

„Canadian WestCoast Style“

Den Begriff hatte ich ja schon ins Rennen geworfen. Das ist für mich ein Mix aus Western Ranch Look, Native American Elementen und eine Prise Hippie Esprit. Es ist das kanadische Lebensgefühl, das wir insbesondere auf Vancouver Island kennen und lieben gelernt haben und welches wir in unserem neuen Zuhause kultivieren wollen.

Western/Ranch Style – das heißt, dass es unkompliziert, robust und arbeitstauglich sein muss. Wenn ich zwischen Garten und Wald hin und her springe, nutzen mir meine schicken Etuikleider und High Heels leider gar nix.

Dann hat uns die sehr spezielle Atmosphäre in British Columbia sehr beeindruckt. Für uns am ehesten erklärbar durch die dort sehr präsente Kultur der First Nations und ihrer spirituellen Verbindung zu dieser unglaublichen, wilden Natur. Von daher möchte ich einige dieser Stilelemente übernehmen und mich dadurch auf schöne Art in meinem Alltag an ihre demütige Haltung gegenüber der Natur erinnern.

Die Prise Boho/Hippie gehört für mich ebenso dazu. Es verkörpert für mich wunderbar das dortige, positive Lebensgefühl und die aktive Künstlerszene. Dazu passt es perfekt zu der Kunst die nun endlich wieder Einzug in mein Leben halten soll.

Farblich wie immer zusammengehalten und problemlos kombinierbar gemacht durch meine Sommertypfarben. Auch wenn es ein paar kräftige Farbsprengler dring haben darf.

Jetzt muss ich nur noch das nähen hinbekommen. Für gestern hatte ich mir das schon fest vorgenommen und mich dann doch dem Kommoden zusammenbauen und den Garten entrümpeln gewidmet. Aber das wird noch, ganz bestimmt!



Schlagwörter: , , , ,

Kommentare zu diesem Artikel

Alexandra  |  1. April 2019 um 19:40 Uhr

Das klingt aber spannend. Welche Materialien hattest Du denn so angedacht? Ich sehe ja erstmal viel Jeans und Karo und Wildleder ( aber das mag meine Arizona-Prägung sein).

Nicole Gugger  |  1. April 2019 um 20:00 Uhr

Jeans, (Kunst-)Wildleder mit Fransen und Perlen und so. Und dann plane ich das mit ein bisschen Waxprint zu kombinieren um den HippieTouch hinzukriegen. In meinem Kopf klappt das gut, mal gucken wie die Realität aussieht.
Für die Bluse hat es auch noch ein paar hübsche Viskosestöffchen parat.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfeld / ** Wird nicht veröffentlicht!