Verknüpft

Es gibt zwei Dinge die ich über alle Maßen liebe: im kreativen Flow zu versinken. Wege dahin gibt es viele, malen, zeichnen, drucken, texten, schnitzen nähen, basteln, entwickeln, planen, gestalten, designen. Die Möglichkeiten sind unendlich. Bestehende Angebote überschaubar.

Und wie erfüllend ist es wirklich tiefgründige Gespräche auf Augenhöhe zu führen. Wenn es passiert zehre ich meist tagelang davon. So entsteht Inspiration, Gemeinschaft, Unterstützung, Projekte.

Und wenn die Gelegenheiten für das was man so liebt im Leben fehlen, muss man sie eben selbst schaffen. Weil ich mir also wenig wundervolleres vorstellen kann, gibt es das zukünftig bei mir miteinander verknüpft.

Hier werden Formate entstehen, um das im realen Leben zu ermöglichen. Lassen Sie sich überraschen. Oder erzählen sie mir von Ihren Ideen, vielleicht können wir das gemeinsam ins Leben rufen.

Weihnachtskleid 2016 sewalong – was näh ich bloß?

14. November 2016  |  
Meine erste Teilnahme beim Weihnachtskleid sewalong 2016. Vorüberlegungen zu Bedarf, Schnittmuster und vorhandenen Stoffen. » Artikel lesen

AnNÄHerungSüd… eine grandiose Erfahrung reicher

17. Oktober 2016  |  
Was für eine Erfahrung sich seinem Hobby so intensiv widmen zu können und es mit so vielen wunderbaren Frauen zu teilen. Mehr davon! » Artikel lesen

MeMadeMay 2016 – Ich war dabei

1. Juni 2016  |  
Spannende Aktion dieser MeMadeMay, einen ganzen Monat täglich mindestens ein selbstgenähtes Kleidungsstück tragen und der internationale Austausch darüber. » Artikel lesen

My two cents zum #hotpantsverbot

7. Juli 2015  |  
Eine Schule erstellt eine Kleidervorschrift und verbietet aufreizende Kleidung ...und die Welt regt sich auf. Natürlich kann man da diverse unangemessene Unterstellungen reininterpretieren. Aber vielleicht können wir damit auch etwas geraderücken, was gewaltig schief läuft. » Artikel lesen