Luft nach oben!

16.04.2018  |  ICHbewusst  |  Autor: Nicole Gugger  |  0 Kommentare

Ab und an begegnen einem Bücher, die einem größeren Plan folgen zu scheinen. D.h. plötzlich tauchen sie auf und rufen ganz laut hier und zwar in einem Moment des Lebens, der nicht passender sein könnte. Dem Autoren des Buchs „Luft nach oben“ Nicolas Dierks folge ich auf Twitter schon eine ganze Weile, ich schätze ihn als klugen, offenen, sympathischen Menschen. Doch sein im Juni 2017 veröffentlichtes Buch nahm ich erst Anfang 2018 wahr durch eine Rezension wahr. Jedenfalls klang das super und passend für die neue Ausrichtung meines Blogs. Netterweise bekam ich vom Verlag rowohlt ein Exemplar zugesandt. Vielen Dank!

Da ich mir für 2018 vorgenommen hatte pro Monat ein Buch zu lesen, war dieses dann im März dran. Ich startete ein bisschen verspätet, war aber von Beginn an gefesselt. Trotzdem habe ich es nicht in einem Rutsch durchgelesen. Obwohl die ausgesprochen leichte, angenehme Schreibweise und viele extrem lebensnahe Beispiele dazu anregen, geht es um tiefgründige Themen. Mir hat es geholfen es ab und an beiseite zu legen und die Inhalte setzen zu lassen. Und somit bin ich erst jetzt fertig, doch das macht nix und war es wert.

Philosophische Strategien für ein besseres Leben.

So komplex wie einfach. Da werden Schlagwörter wie „im hier und jetzt leben“ auseinander genommen, die Selbsterkenntnis voran getrieben, wir gehen auf Sinnsuche, fragen nach praktischer Vernunft, nach Gesundheit, Gefühlen und Freundschaften. Und Strategien wie die Umsetzung gelingt. Das ist ein happiger Rundumschlag und ich bin einigermaßen beeindruckt wie leichtfüßig und gut strukturiert das auf 250 Seiten passt.

Für mich war es so passend, weil ich mich mit vielen dieser Themen eh gerade beschäftige. Eine Neupositionierung bringt vieles in Aufruhr, die Aufarbeitung meines Traumas hinterfragt ganz fundamental Werte, Sinn und Überzeugungen im Leben.
Dieses Buch ist voll mit klugen Gedanken. Ich hatte immer wieder das Gefühl, dass es plötzlich verständliche Worte fand für bis dato noch unklare Ideen in meinem Hinterkopf. Und ab und an bot es einen wohltuenden Schubs, endlich ins Tun zu kommen. Oder einfach noch bewusster, klarer auf Themen zu gucken. Denn da ist immer noch „Luft nach oben!“

Die messbare Liste für ein gutes Leben hing schon vorher an der Wand. Jetzt weiß ich warum ich das trotz Rückstands weiter durchziehen werde.
Der Wille zur Koffeinreduktion war schon da, nun ist er durch das Ersatzritual der Teezubereitung auch umgesetzt.

Mir geht es oft so, dass ein gutes Buch nach einer Weile im wesentlichen noch eine wohltuende Erinnerung ist. Falls das hiermit passiert, dann als ein fürsorglicher, motivierender Anstubser auf dem Weg zu einem zufriedenen Leben.
Wenn man eh schon dabei ist und Freude an tiefgründiger Reflexion im Plauderton hat, wird man sich ganz sicher für dieses Buch begeistern können.
Hier könnt Ihr es übrigens ganz schnell bestellen.[*]

[*Ab und an findet Ihr in meinem Blog Affilate-Links, die als Werbung gekennzeichnet werden müssen. Das sind aber nur Artikel oder Bücher, die ich auch sonst aus vollem Herzen empfohlen hätte.
Wenn Ihr dem Link folgt und den Artikel direkt darüber kauft, wird mir ein winziger Betrag dafür gutgeschrieben und es ermöglicht mir dem Blog zukünftig ein bisschen mehr Zeit zu widmen.]

 



Schlagwörter: , , ,
Noch keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfeld / ** Wird nicht veröffentlicht!