Sichtbar

„Wir können nicht nicht kommunizieren.“ Das berühmte Zitat von Watzlawick kennen viele. Und wir tun es sogar, wenn wir gar nichts sagen. Da der Mensch als Spezies sehr visuell veranlagt ist, möchte ich dazu anregen, auch diese Form der Kommunikation bewusster zu gestalten. Kunst, Kleidung, Accessoires, unser Umfeld – all das vermittelt einen Eindruck über uns – auch uns selbst.

Ich kommuniziere gerne auf diese eher subtile Art. Das umfasst Malerei, Zeichnung, Druck, Grafik, Skulptur aber auch selbstgenähte Kleidung, selbst hergestellter Schmuck oder auch selbstgebastelte Gartendeko.

Auch wenn es im ersten Moment vielleicht trivial klingt, sehe ich Potential durch eine bewusste Gestaltung unseres visuellen Auftritts den Prozess der Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Ich zeige hier persönliche Beispiele und freue mich auf Austausch und gegenseitige Inspiration.

AnNÄHerungSüd… eine grandiose Erfahrung reicher

17. Oktober 2016  |  
Was für eine Erfahrung sich seinem Hobby so intensiv widmen zu können und es mit so vielen wunderbaren Frauen zu teilen. Mehr davon! » Artikel lesen

MeMadeMay 2016 – Ich war dabei

1. Juni 2016  |  
Spannende Aktion dieser MeMadeMay, einen ganzen Monat täglich mindestens ein selbstgenähtes Kleidungsstück tragen und der internationale Austausch darüber. » Artikel lesen

My two cents zum #hotpantsverbot

7. Juli 2015  |  
Eine Schule erstellt eine Kleidervorschrift und verbietet aufreizende Kleidung ...und die Welt regt sich auf. Natürlich kann man da diverse unangemessene Unterstellungen reininterpretieren. Aber vielleicht können wir damit auch etwas geraderücken, was gewaltig schief läuft. » Artikel lesen